Beispiel für die Arbeit mit lokaler Geräteauthentifizierung

In dem hier beschriebenen Beispiel agieren die Mitglieder der Systemverwaltungsabteilung als Geräte-Administratoren und Gerätebeschränkungs-Administratoren zum Festlegen der Gerätenutzungsbeschränkungen für eine Gruppe, die aus drei Mitgliedern der Verkaufsabteilung besteht (Abteilungsleiter A, festangestellter Mitarbeiter B und Zeitarbeitskraft C).
Es werden drei Geräte verwendet: Gerät_A, Gerät_B und Gerät_C. Für diese drei Geräte wird dasselbe Modell verwendet. Alle drei Geräte unterstützen das Access Management System in Verbindung mit der Funktion Verwaltung Abteilungs ID, und die Zusatzfunktion iW Function Flow wird hinzugefügt und gestartet. Diese drei Geräte werden durch Mitglieder der Systemverwaltungsabteilung verwaltet, die auch als Geräte-Administratoren fungieren.
Gerät_A und Gerät_C werden auf Anmeldung auf Geräteebene gesetzt, und Gerät_B wird auf Anmeldung auf Funktionsebene gesetzt. Unregistrierte Benutzer dürfen Gerät_A und Gerät_B, aber nicht Gerät_C verwenden.
Wenn registrierte Benutzer sich beim Gerät anmelden, werden Beschränkungen entsprechend ihrem Titel im Unternehmen angewendet.
Unregistrierte Benutzer können sich beim Gerät_A als Gastbenutzer anmelden. Beim Gerät_B brauchen sie sich nicht anzumelden, wenn sie es verwenden möchten. Gerät_C darf nicht von unregistrierten Benutzern verwendet werden.
In diesem Beispiel wird vorausgesetzt, dass Abteilungs-IDs nach Gruppen (nach Abteilungen) zugewiesen werden.

Benutzer und verwendete Rollen in dem Beispiel

In diesem Beispiel werden Gerätebeschränkungen für die folgenden Benutzer festgelegt:
Personal
Benutzername/Passwort
Zugehörige Rolle
Verkaufsabteilung ([sales_dept])
(Department ID: 3333333/
PIN: 0000003)
Abteilungsleiter A
[sales_manager]/
[m_password]
[PowerUser]
Alle Gerätefunktionen können verwendet werden.
Auf dem Bildschirm [Einstell./Speicherung] können nur einige Funktionen verwendet werden.
Fest angestellter Mitarbeiter B
[sales_regular]/
[r_password]
[DeviceAdmin]
Alle Gerätefunktionen können verwendet werden.
Die Netzwerkverwaltungsfunktionen auf dem Bildschirm [Einstell./Speicherung] können nicht verwendet werden.
Zeitarbeitskraft C
[sales_temp]/
[t_password]
[temp_custom] (benutzerdefinierte Rolle)
Einseitiger Druck über einen Computer und die Sendefunktion können nicht verwendet werden.
Auf dem Bildschirm [Einstell./Speicherung] können nur einige Funktionen verwendet werden.
iW Function Flow kann nicht verwendet werden.
Systemverwaltungsabteilung [admin_dept]
(ID Systemmanager: 1111111/
System PIN: 0000001)
(Department ID:2222222/
PIN: 0000002)
AMS-/Gerätebeschränkungs-Administrator
[IT_management]/
[admin_password]
[Administrator]
Alle Gerätefunktionen können verwendet werden. Alle Funktionen auf dem Bildschirm [Einstell./Speicherung] können verwendet werden.
Andere Benutzer
Kein Benutzername/Passwort
[GuestUser]
Nur zweiseitiges Schwarzweißkopieren ist zulässig.
iW Function Flow kann nicht verwendet werden.