Fehlersuche

Einstellen vor dem Drucken

Beim Hinzufügen des Faxgeräts unter [Systemeinstellungen] wird der verwendete Gerätename nicht angezeigt.
Überprüfen Sie die folgenden Punkte:
Ist das Gerät korrekt an den Computer angeschlossen?
Ist das Gerät eingeschaltet?
Ist das Gerät online?
Ist der Treiber korrekt installiert?
Wenn Sie vermuten, dass der Treiber nicht korrekt installiert wurde, installieren Sie ihn neu.

Beim Drucken

Der verwendete Gerätename wird nicht unter [Drucker] im Dialogfenster [Drucken] angezeigt
Möglicherweise haben Sie beim Hinzufügen des Faxgeräts unter [Systemeinstellungen] den falschen Treibernamen ausgewählt.
Löschen Sie das Faxgerät, das Sie in [Systemeinstellungen] hinzugefügt haben, und fügen Sie das Faxgerät erneut hinzu; wählen Sie hierbei einen Treiber aus, der zum verwendeten Gerät passt. Legen Sie außerdem nach dem Hinzufügen des Faxgeräts dessen Optionen fest.
Funktionen stehen teilweise nicht zur Verfügung
Überprüfen Sie die folgenden Punkte:
Ist das Gerät per USB an den Computer angeschlossen?
Wenn Sie über USB ein Gerät anschließen, das bidirektionalen Datenaustausch unterstützt, können Sie einige Funktionen bei bestimmten Druckermodellen nicht verwenden. Um alle Funktionen verwenden zu können, müssen Sie das Gerät mithilfe einer TCP/IP- oder Bonjour-Verbindung hinzufügen und die Druckerdaten vom Canon FAX Utility abrufen.
Sind die Optionen des Faxgeräts korrekt festgelegt?
Wenn Sie den Treiber zum ersten Mal verwenden oder die Optionen des Geräts ändern möchten, legen Sie die Optionen so fest, dass Sie die Funktionen des Geräts verwenden können.
Bei bidirektionaler Kommunikation können beim Anzeigen der Druckerinformationen im Canon FAX Utility die Angaben zu den Geräteoptionen (Zusatzausstattung) automatisch abgerufen und eingestellt werden.
Bei unidirektionaler Kommunikation müssen Sie die Optionen manuell festlegen. Prüfen Sie, welche Zusatzausstattung am Gerät vorhanden ist, und richten Sie die Einstellungen dann entsprechend ein.
Daten werden nicht an das Gerät gesendet
Überprüfen Sie die folgenden Punkte:
Ist das Gerät korrekt an den Computer angeschlossen?
Ist das Gerät eingeschaltet?
Ist das Gerät online?
Die Datenübertragung zum Gerät dauert lange
Bei Aufträgen mit datenintensiven Farbfotografien kann die Übertragung einige Zeit dauern. Warten Sie, bis das Gerät die Daten komplett empfangen hat.
Überprüfen Sie die folgenden Punkte:
Ist eine hohe Auflösung eingestellt?
Reduzieren Sie die Auflösung im Dialogfenster [Drucken] > Voreinstellungsbereich [Sonderfunktionen] oder [Erweiterte Einstellungen] > [Auflösung].
Ist der Speicher des Geräts groß genug?
Wenn es das verwendete Druckermodell ermöglicht, erweitern Sie die Speicherkapazität.
Die übertragenen Daten sind am Rand nicht vollständig
Überprüfen Sie die folgenden Punkte:
Stimmt das in der Anwendung festgelegte Dokumentenformat mit dem Papierformat im Dialogfenster [Drucken] überein?
Liegen die in der Anwendung eingestellten Ränder außerhalb des bedruckbaren Bereichs?