Registrieren eines Druckers, angeschlossen über USB

Sie können einen Drucker registrieren, der über USB im Betriebssystem angeschlossen ist.

Bedingungen

Bestätigen Sie, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind. Schließen Sie die Vorbereitung ab.
Systemanforderungen
Installieren des Treibers
Überprüfen der auf den Drucker bezogenen Treibernamen
Näheres zu den auf Drucker bezogenen Treibernamen entnehmen Sie der Readme-Datei.
Installation der optionalen USB-Schnittstellenplatine (wenn für den verwendeten Drucker erforderlich)

Vorgangsweise

1.
Öffnen Sie das Dialogfeld [Systemeinstellungen] des Betriebssystems → klicken Sie auf [Drucker & Scanner].
2.
Schalten Sie den Drucker ein → verbinden Sie den Drucker und Computer mit dem USB-Kabel.
3.
Vergewissern Sie sich, dass der angeschlossene Drucker und das Modell im Dialogfeld angezeigt werden.
Werden der angeschlossene Drucker und das Modell nicht angezeigt, führen Sie den folgenden Ablauf durch.
4.
Klicken Sie unten im angezeigten Dialogfeld auf [+].
Wenn ein Pull-Down-Menü nach dem Klicken auf [+] angezeigt wird, wählen Sie [Drucker oder Scanner hinzufügen].
5.
Wählen Sie [Standard] in der Symbolleiste → wählen Sie einen Drucker aus der Liste.
Wählen Sie einen Drucker, der mit „USB“ unter [Typ] angezeigt wird.
6.
Wählen Sie [Software auswählen] unter [Verwenden] aus.
7.
Wählen Sie aus der Liste im Dialogfeld [Druckersoftware] den zugehörigen Treiber für den Drucker → klicken Sie auf [OK].
8.
Ändern Sie nach Bedarf den Eintrag unter [Name] für den Drucker → klicken Sie auf [Hinzufügen].
9.
Vergewissern Sie sich, dass der registrierte Drucker und das Modell im Dialogfeld angezeigt werden.
Richten Sie nach Bedarf die Geräteoptionen ein.

Verwandte Themen